Netiquette in Foren

Beitrag vom 13. Juli 2010

Unter Netiquette versteht man das (gute) Benehmen in der virtuellen Welt. Unterschieden wird dabei z. B. Netiquette in Foren, Chats oder E-Mails. In der Netiquette geht es dabei nicht darum, jemandem Vorschriften zu machen, sondern darum, die nötigen Hintergrundinfos und Tipps zu liefern, damit die Kommunikation in den Foren gut funktioniert. Es gibt keinen einheitlichen Netiquette-Text, sondern eine Vielzahl von Texten und Vorgaben. Die ähneln sich zwar, doch jedes Forum ergänzt die Netiquette durch eigene spezielle Verhaltensregeln, so dass wir euch raten, immer vorher die Netiquette durchzulesen, bevor ihr in einem Forum aktiv werdet. Es liegt in der Hand des jeweiligen Foren-Betreibers, die Einhaltung der Forenregeln zu kontrollieren und bei Verstößen gegebenenfalls Teilnehmer auszuschließen.

Hier ein paar Tipps, die ihr in Foren berücksichtigen solltet:

Forenwahl

Bevor ihr einen neuen Beitrag verfasst, überlegt euch, in welches Forum er am besten passt. So könnt ihr auch die Leute erreichen, die sich für euer Anliegen interessieren.

Such-Funktion

Die meisten Foren sind mit einer Suchfunktion ausgestattet, wenn ihr dort das Suchwort eingebt und das richtige Forum auswählt, dann bekommt ihr den bereits bestehenden Thread (Beitrag und entsprechende Antworten) zu eurer Frage angezeigt. So müsst ihr eventuell gar keinen neuen Thread eröffnen. Ein Thread wird übrigens durch jeden neuen Beitrag wieder aktuell und erscheint im Forum ganz oben.

Keine Mehrfachpostings

Ihr solltet nicht zweimal das gleiche Thema posten, nicht in verschiedenen Unterforen und auch nicht im Abstand von einigen Tagen. Sollte einmal ein Thema unberücksichtigt bleiben, fragt nach einigen Tagen nochmal nach (z. B. weiß denn wirklich niemand etwas?) Dadurch erscheint das Thema dann wieder ganz oben.

Passender Betreff

Versucht mit wenigen Worten den Inhalt eures Beitrags zu beschreiben. In den Foreninhaltsverzeichnissen wird nur der Betreff zu sehen sein. Ist dieser passend, wird euer Beitrag auch gelesen.

Zitieren

Gerade wenn schon mehrere Antworten auf einen Beitrag veröffentlicht wurden und ihr auf eine bestimmte Antwort reagieren wollt, kann es für Lesende schwierig werden zu erkennen, auf wen ihr Bezug nehmt. Forenbeiträge können in diesem Fall zitiert werden, dabei sind sie jedoch auf das Wesentliche zu kürzen. In der Regel ist aber ein @user als Bezugsgrundlage ausreichend.

Umgangston

Im Community-Bereich duzen sich die Mitglieder grundsätzlich. Trotzdem solltet ihr in einem sachlichen und freundlichen Ton miteinander diskutieren. Jeder hat das Recht auf seine eigene Meinung und sieht manche Dinge eben anders; das sollte von jedem akzeptiert werden.
Häufig können Beiträge auch missverstanden werden, denn im Vergleich zum gesprochenen Wort wirkt das Geschriebene oft härter, da der Tonfall und die Mimik fehlen. Mit Smilies könnt ihr zum Beispiel Ironie zum Ausdruck bringen.

Urheberrecht

Es ist erlaubt, kurze Textpassagen etwa von anderen Internetplattformen oder aus Zeitungen, zu zitieren, ihr müsst aber auf jeden Fall die Quelle nennen.

Werbung

Eine Nutzung zu kommerziellen Zwecken, sprich Werbung, ist in Foren nicht erlaubt, solche Beiträge werden meistens umgehend gelöscht.

Forenregeln und Netiquette am Beispiel von

Über den Autor

Lena EwaldLena Ewald

Lena Ewald ist Medienfachwirtin und arbeitet als Pressereferentin im Marketing für Heise RegioConcept, einer Dachmarke der Unternehmensfamilie Heise. Zudem ist sie für die interne Kommunikation bei Heise zuständig.

DasTelefonbuch - Alles in einem

Ichimnetz.de ist ein Weblog für Jugendliche und junge Erwachsene zum Thema Selbstdarstellung im Internet. Hinter dem Blog stehen die Verlage von Das Telefonbuch, die damit die Verbesserung der Medienkompetenz bei Jugendlichen fördern möchten.

zurck zum Anfang