Online-Portal „Mixopolis“

Mixopolis_565x309

Heute wollen wir euch die Plattform „Mixopolis“ vorstellen, ein Projekt von Schulen ans Netz e. V. „Mixopolis“ begleitet junge Migrantinnen und Migranten ab 14 Jahren sowie andere Jugendliche bei der beruflichen Orientierung. Das Portal steht euch als Hilfestellung bei Fragen rund um die Ausbildung, das Studium oder auch zur Berufs- und Lebensorientierung zur Verfügung.

Im „Magazin“ bietet „Mixopolis“ Wissenswertes und Interessantes aus den Themenfeldern „Beruf & Studium“, „Gesellschaft“ und „Jugendkultur“ sowie Informationen aus Unternehmen, Erfolgsstorys und Erlebnisberichte von Jugendlichen. Unter „Mein Mixopolis“ könnt ihr euer eigenes Profil anlegen und es nach eigenen Wünschen mit einem Blog, Fotoalbum oder einer persönlichen Übersicht gestalten. Euer Profil beinhaltet zudem eine Freundesliste, die ihr ebenfalls dort verwalten könnt.

Mit „Mixopolis“ könnt ihr…

  • im Trainingscenter Online-Lernkurse absolvieren

Unter „Trainingscenter“ könnt ihr verschiedene Lernkurse und Lernspiele absolvieren, rund um die Themen Berufswahl und Bewerbung. Die Module „Wie meistere ich ein Vorstellungsgespräch?“, oder „Wie schreibe ich einen Lebenslauf?“ helfen euch, eure Fähigkeiten zu erweitern und zu verbessern.

  • euch in Clubs austauschen

Mixopolis-Clubs sind Orte an denen gemeinsam Dateien bearbeitet, abgelegt und ausgetauscht werden können. Es gibt offene Clubs, wie „Ausbildung & Bewerbung“, „Medienmacher“ oder „Abi & Studium“, in denen ihr jederzeit mitmachen könnt. Es gibt aber auch geschlossene Gruppen, für die ihr ein Passwort benötigt. Werdet ihr nicht vom Club-Verwalter eingeladen, könnt ihr per E-Mail anfragen, ob ihr mitmachen könnt.

  • Kontakte zu E-Mentoren knüpfen

E-Mentoren sind dafür da, eure Fragen rund um die Themen Berufswahl, Studium, Schule, Medien und vieles mehr zu beantworten. Jede/r E-Mentor/in betreut einen Club zu einem ganz speziellen Thema. Weiterhin könnt ihr auch in den Mixopolis-Foren (z. B. „Computer & Internet“, „Beruf & Berufsbilder“ oder „Livestyle“) den Kontakt suchen. Ihr könnt die E-Mentoren auch einfach per MixMail anschreiben, wenn ihr eine ganz persönliche Frage habt.

Auf Mixopolis findet ihr übrigens hilfreiche Screencasts, in denen euch die wichtigsten Funktionen erklärt werden.

Über den Autor

Lena EwaldLena Ewald

Lena Ewald arbeitet als gelernte Verlagskauffrau und Medienfachwirtin als Junior-Pressereferentin in der Heise Medien Gruppe.

DasTelefonbuch - Alles in einem

Ichimnetz.de ist ein Weblog für Jugendliche und junge Erwachsene zum Thema Selbstdarstellung im Internet. Hinter dem Blog stehen die Verlage von Das Telefonbuch, die damit die Verbesserung der Medienkompetenz bei Jugendlichen fördern möchten.

zurck zum Anfang