Konto einrichten / Profil erstellen bei Google+

Beitrag vom 31. Oktober 2013

Google+ ist mittlerweile eine starke Konkurrenz zu Facebook. Nicht nur Unternehmen, sondern auch viele Privatpersonen nutzen es mittlerweile als weitere Kommunikationsplattform. Im folgenden Artikel erfahrt ihr, wie die Einrichtung eines eigenen Kontos erfolgt, wie ihr euer Profil erstellt und worauf ihr achten solltet.

1. Registrierung / Anmeldeformular

Google+ bietet die Möglichkeit, bereits mit ein paar Klicks und Angaben ein Konto in dem Social Network zu erstellen.

Im ersten Schritt müssen alle nötigen Informationen durch Angabe von z. B. Name, Geschlecht, Geburtsdatum in die dafür vorgesehenen Felder eingetragen werden. Ebenso ist es wichtig, ein sicheres Passwort anzugeben und die Nutzerbedingungen zu akzeptieren. Hiermit erhaltet ihr auch sofort eure Google+-E-Mail-Adresse. Danach klickt ihr auf “Nächster Schritt”.

Eingabe wichtiger Angaben, um ein Konto bei Google+ zu erstellen.

2. Profil erstellen – Profilbild einfügen

Nachdem ihr nun ein eigenes Konto errichtet habt, könnt ihr nun euer Profil verfeinern, um euch im Web zu präsentieren und besser mit euren Freunden zu kommunizieren. Hier könnt ihr zunächst sehen, wie euer Profil im Netzwerk erscheint. Es gibt die Möglichkeit, optional ein Profilbild hinzuzufügen. Dann klickt ihr erneut auf “Nächster Schritt”.

Ansicht des erstellten Profils im Netz.

3. Fertigstellung des Google+-Accounts

Der wichtigste Schritt ist getan. Ihr habt euer Konto eingerichtet und ein einfaches Profil von euch erstellt. Über die Schaltfläche “Weiter zu Google+” gelangt ihr jetzt in euer Google Plus-Profil, um dies weiter zu bearbeiten. Alternativ könnt ihr auch oben rechts auf das kleine Profil-Foto klicken.

Die Fertigstellung des Kontos ist erfolgt. Weitere Profilbearbeitungen können über die Schaltfläche "Weiter zu Google+" erfolgen.

Über den Autor

Julia HoffmannJulia Hoffmann

Julia Hoffmann arbeitet nach der Ausbildung zur Kauffrau für Marketingkommunikation bei der Mediaagentur JOM. Berufsbegleitend absolviert sie ein Studium im Bereich Medien- und Kommunikationsmanagement.

DasTelefonbuch - Alles in einem

Ichimnetz.de ist ein Weblog für Jugendliche und junge Erwachsene zum Thema Selbstdarstellung im Internet. Hinter dem Blog stehen die Verlage von Das Telefonbuch, die damit die Verbesserung der Medienkompetenz bei Jugendlichen fördern möchten.

zurck zum Anfang