Twitter Direktnachrichten verschicken und Listen anlegen

Beitrag vom 18. November 2013

Bei Twitter habt ihr die Möglichkeit, Beiträge öffentlich zu posten oder Direktnachrichten an eure Follower (Kontakte) zu schicken. Ihr könnt nur Direktnachrichten an Nutzer senden, die euch folgen und ebenso könnt ihr nur Direktnachrichten von Nutzern empfangen, die euch folgen bzw. denen ihr folgt.

Wie ihr Direktnachrichten verschickt, lest ihr in diesem Artikel. Außerdem zeigen wir euch, wie ihr Listen anlegt, um mit bestimmten Gruppen kommunizieren zu können.

1. Direktnachrichten verschicken

Um von eurem Account Direktnachrichten an eure Follower zu senden, bewegt die Maus an der rechten oberen Bildschirmkante über das kleine Radsymbol. Es öffnet sich ein Drop-down Menü, wählt hier “Direktnachrichten”.

Im Drop-down Menü "Direktnachrichten" aufrufen.

Im weiteren Schritt erscheint eine Pop-Up Meldung, die alle (wenn vorhanden) bisherigen Direktnachrichten anzeigt. Klickt auf die Schaltfläche “Neue Nachricht”.

In der Pop-Up Meldung neue Nachrichten schreiben oder vorhandene ansehen.

Tragt dann den Namen oder Benutzernamen in das Adressfeld ein, schreibt die gewünschte Nachricht und klickt auf “Nachricht senden”.

Den Adressaten eintragen, die gewünschte Nachricht schreiben und auf "Nachricht senden" klicken.

2. Listen anlegen

Listen bei Twitter sind zusammengestellte Gruppe von Twitter-Nutzern. Es ist möglich, eigene Listen zu erstellt oder die Listen anderer Nutzer zu abonniert.

Um euch Listen zu erstellen, bewegt die Maus an der rechten oberen Bildschirmkante über das kleine Radsymbol. Es öffnet sich ein Drop-down Menü, wählt hier “Listen”.

Im Drop-down Menü "Listen" aufrufen.

Wählt dann “Liste erstellen” aus und gebt Namen und eine kurze Beschreibung eurer Liste ein. Hier müsst ihr noch entscheiden, ob diese Liste privat (“Nur Du hast Zugriff auf diese Liste”) oder öffentlich (“Jeder kann dieser Liste folgen”) sein soll. Klickt dann auf “Liste speichern”.

"Liste erstellen" auswählen.

Eine Liste inkl. Namen und kurzer Beschreibung erstellen und die Privatsphäre einstellen.

Wenn ihr nun Personen zu eurer Liste hinzufügen wollt, tragt einfach in der Liste in der Suchleiste die entsprechende Person ein und klickt auf “Suche”.

Personen zu einer Liste hinzufügen.

Bedenkt: Ihr könnt weder euch selbst noch einen Nutzer, der euch blockiert hat, zu einer Liste hinzufügen.

Über den Autor

Julia HoffmannJulia Hoffmann

Julia Hoffmann arbeitet nach der Ausbildung zur Kauffrau für Marketingkommunikation bei der Mediaagentur JOM. Berufsbegleitend absolviert sie ein Studium im Bereich Medien- und Kommunikationsmanagement.

DasTelefonbuch - Alles in einem

Ichimnetz.de ist ein Weblog für Jugendliche und junge Erwachsene zum Thema Selbstdarstellung im Internet. Hinter dem Blog stehen die Verlage von Das Telefonbuch, die damit die Verbesserung der Medienkompetenz bei Jugendlichen fördern möchten.

zurck zum Anfang