Google+ Hangouts veranstalten

Beitrag vom 13. November 2013

Bei Google Plus gibt es, außer der normalen Chatfunktion, auch die Möglichkeit, sogenannte Google Hangouts zu veranstalten.

Hierbei handelt es sich um eine Art Video-Konferenz/Chat, an denen nur eingeladenen Personen, über ihren Computer, Telefon und Tablet, teilnehmen können.

Im folgenden Artikel wird euch beschrieben, wie ihr Hangouts veranstaltet und worauf ihr achten solltet.

1. Hangouts veranstalten

Um nun also ein Hangout zu veranstalten, klickt ihr unter eurem Profilbild auf “Hangouts”.

Ein Google Hangout veranstalten.

Unter “+ Neuer Hangout” könnt ihr die Namen der Personen hinzufügen, mit denen ihr das Hangout veranstalten wollt. Nachdem ihr auf Enter gedrückt habt, öffnet sich ein Chatfenster, indem ihr durch Drücken auf das Kamerasymbol die Videokonferenz starten könnt.

Unter "+Neuer Hangout" Personen hinzufügen und Chat- bzw. Videokonferenz durch Drücken auf das Kamerasymbol starten.

Es öffnet sich das Videofenster und die Person wird “angerufen”. Sobald das Foto oder Videobild der Person erscheint, seid ihr verbunden und können miteinander sprechen.

Mit Personen der Konferenz verbinden.

2. Tipps zur richtigen Anwendung von Google Hangouts

Um die Google Hangouts richtig nutzen zu können, sollten alle Teilnehmer eine Webcam besitzen, ansonsten taucht nur das Profilfoto auf. Ebenso sind eine gute Beleuchtung und ein Kopfhörer ratsam, da jedes Geräusch störend für die Zuschauer sein könnte.

Über den Autor

Julia HoffmannJulia Hoffmann

Julia Hoffmann arbeitet nach der Ausbildung zur Kauffrau für Marketingkommunikation bei der Mediaagentur JOM. Berufsbegleitend absolviert sie ein Studium im Bereich Medien- und Kommunikationsmanagement.

DasTelefonbuch - Alles in einem

Ichimnetz.de ist ein Weblog für Jugendliche und junge Erwachsene zum Thema Selbstdarstellung im Internet. Hinter dem Blog stehen die Verlage von Das Telefonbuch, die damit die Verbesserung der Medienkompetenz bei Jugendlichen fördern möchten.

zurck zum Anfang