Twitter: # und @

Beitrag vom 24. März 2014

Sind die Zeichen # und @ bei Twitter Auslaufmodelle? Auf einer Tagung der Newspaper Association of America’s mediaXchange Conference in Denver wurden diese Symbole in Frage gestellt. Auch Twitterchef Dick Costolo hatte zuvor angedeutet, dass man die Twittersprache etwas in den Hintergrund bringen möchte, um dem „Gelegenheits-Twitterer“ den Umgang mit Twitter zu vereinfachen.

Mit dem Hashtag (#) werden wichtige Stichwörter im Twitter-Feed markiert. Der Hashtag, nicht nur bei Twitter, sondern auch in anderen sozialen Netzwerken, dient dazu, die Suche innerhalb des Netzwerkes nach so verschlagworteten Begriffen zu erleichtern. Das @-Zeichen kennzeichnet den Namen des Twitter-Nutzers und steht vor dem Namen.

Abkürzungen

Wie seht ihr das? Ist euch Twitter zu kompliziert? Neben den Zeichen # und @ gibt es schließlich noch eine große Anzahl anderer Abkürzungen. Hier ein kleiner Überblick:

#FF steht für „Follow Friday“. Damit empfiehlt man lesenswerte Twitter-Accounts, traditionell am Freitag.

RT ReTweet bedeutet, das man den Eintrag nicht selbst verfasst, sondern von einem anderen Nutzer übernommen hat.

HT Mit einem HatTip bedankt man sich bei jemanden, der auf ein spannendes Thema aufmerksam gemacht hat.

TBT Am Throwback Tuesday, also am „Nostalgie-Donnerstag“ zeigen Twitter-Nutzer gerne einmal alte Fotos oder Posts.

8 Jahre Twitter

Vor einiger Zeit feierte Twitter übrigens seinen achten Geburtstag. Zum achten Jahrestag des ersten Tweets hat Twitter ein Programm veröffentlicht, das die ersten Tweets zeigt, sofern sie öffentlich waren: Unter first-tweets.com könnt ihr nach dem ersten Tweet jedes beliebigen Twitter-Accounts suchen. Ein ganz interessanter Nostalgie-Tipp!

Über den Autor

Lena EwaldLena Ewald

Lena Ewald ist Medienfachwirtin und arbeitet als Pressereferentin im Marketing für Heise RegioConcept, einer Dachmarke der Unternehmensfamilie Heise. Zudem ist sie für die interne Kommunikation bei Heise zuständig.

DasTelefonbuch - Alles in einem

Ichimnetz.de ist ein Weblog für Jugendliche und junge Erwachsene zum Thema Selbstdarstellung im Internet. Hinter dem Blog stehen die Verlage von Das Telefonbuch, die damit die Verbesserung der Medienkompetenz bei Jugendlichen fördern möchten.

zurck zum Anfang