Snapchat: Textnachrichten und Video-Chat nutzen

Beitrag vom 28. Mai 2014

Die Idee hinter Snapchat ist clever wie einfach: User können Fotos an Freunde verschicken, die Bilder bleiben jedoch nicht unbefristet gespeichert, sondern zerstören sich nach maximal zehn Sekunden selbst. Der User-Boom ließ nicht lange auf sich warten, heute erfreut sich Snapchat einer riesigen Fangemeinde.
2014 hat Snapchat seinen Dienst erweitert. Seitdem beinhaltet die App auch einen herkömmlichen Instant-Messaging-Dienst und eine Videochat-Funktion.

Um mit euren Kontakten zu chatten und Instant-Messages auszutauschen, genügt ein Wisch über die Chatübersicht nach rechts. Snapchat zeigt euch daraufhin eure Kontaktliste an, aus der ihr nun die Person auswählen könnt, der ihr eine Textnachricht schicken möchtet. Sind eure Kontakte online, könnt ihr außerdem auf die Videochat-Funktion zugreifen. Um den Videochat zu starten, müsst ihr im Chatverlauf einfach den blauen Button mit dem weißen Kreis unten rechts tippen. Schon beginnt der Videochat.

SnapchatVideo1

SnapchatVideo2

Über den Autor

Sonja NiemeierSonja Niemeier

Sonja Niemeier absolvierte 2013 an der TU Berlin ihren Master in Kommunikation und Sprache: Medienwissenschaft und ist derzeit als PR Junior Consultant tätig.

DasTelefonbuch - Alles in einem

Ichimnetz.de ist ein Weblog für Jugendliche und junge Erwachsene zum Thema Selbstdarstellung im Internet. Hinter dem Blog stehen die Verlage von Das Telefonbuch, die damit die Verbesserung der Medienkompetenz bei Jugendlichen fördern möchten.

zurck zum Anfang