Facebook-Anwendungen verwalten und löschen

Beitrag vom 30. Januar 2017

Auf Facebook sind nicht nur Name, Profilbild, Titelbild etc. immer öffentlich, sondern auch für Anwendungen zugänglich. Anwendungen haben außerdem Zugriff auf Freundeslisten und alle weiteren Informationen, die veröffentlicht werden. Natürlich nur, wenn ihr irgendwann einmal diese Anwendung genutzt und damit euer Einverständnis gegeben habt.

Daher solltet ihr regelmäßig checken, welche Anwendungen noch Zugriff auf eure Daten haben und die Liste gegebenenfalls mal säubern.

Anwendungen verwalten

Unter den Einstellungen findet ihr in der linken Menü-Leiste den Reiter „Apps“. Hier sind alle Anbieter aufgelistet, die Zugriff auf Daten eures Facebook-Kontos haben. Facebook App-Einstellungen

Hier könnt ihr auch für jede Anwendung gesondert die Einstellungen vornehmen oder Anwendungen ganz löschen.Facebook App-Einstellungen

Auch von anderen Nutzern verwendete Apps können Zugriff auf eure Daten haben, denn alle Nutzer, die eure Informationen sehen können, können diese an Apps weitergeben. Hier könnt ihr einstellen, welche Arten von Informationen andere User mitnutzen können.

Facebook App-Einstellungen

Anwendungen blockieren

Nervige Anwendungen, die auf der eigenen Pinnwand landen, kennt so ziemlich jeder. Das Gute: Ihr könnt Applikationen, von denen ihr die Nase voll habt, nach Herzenslust blockieren. Das funktioniert auf zwei Wegen. Sollte jemand eine Anwendung auf eurer Pinnwand gepostet haben, klickt auf das Kreuz rechts neben dem Eintrag (erscheint per Mouseover). Dann einfach auf beispielsweise „City Ville blockieren“.

Außerdem könnt ihr in den Privatsphäre-Einstellungen unter „Blockierungen verwalten“ nicht nur Nutzer, sondern auch Anwendungs- sowie Veranstaltungsanfragen und Anwendungen sperren.

Facebook App-Einstellungen

Über den Autor

Laura ReinsdorfLaura Reinsdorf

Laura Reinsdorf arbeitet bei der Agentur JOM als PR-Managerin und absolviert derzeit berufsbegleitend den Master of Business Administration an der FOM Hamburg.

DasTelefonbuch - Alles in einem

Ichimnetz.de ist ein Weblog für Jugendliche und junge Erwachsene zum Thema Selbstdarstellung im Internet. Hinter dem Blog stehen die Verlage von Das Telefonbuch, die damit die Verbesserung der Medienkompetenz bei Jugendlichen fördern möchten.

zurck zum Anfang