Rufnummernwechsel bei WhatsApp

WhatsApp
Beitrag vom 30. März 2017

Es macht nicht wirklich Spaß, seine Mobilfunknummer zu wechseln. Über die Jahre haben viele Leute die Nummer gespeichert, und die können einen dann unter Umständen nicht mehr erreichen. Genau das ist aber auch zuweilen der Grund für einen Rufnummernwechsel: Dass man für bestimmte Leute nicht mehr erreichbar sein möchte. Ein neuer Vertrag ohne Rufnummernmitnahme wäre ein anderer Anlass.

Das WhatsApp-Konto funktioniert immer nur mit einer Rufnummer. Wer seine Rufnummer wechseln wollte, musste bisher alle seine Kontakte einzeln anschreiben und sie über die neue Nummer informieren. Hat man einen großen Freundes- und Bekanntenkreis, ist man dann gut beschäftigt.

So ändert man seine Rufnummer in WhatsApp

Unter Einstellungen / Account findet man den Punkt Nummer ändern. WhatsApp erklärt, dass mit der Änderung auch Account-Info, Gruppen und Einstellungen umziehen werden. Zuvor sollte man sicherstellen, dass unter der neuen Rufnummer SMS oder Anrufe empfangen werden können. Den Tipp nennt WhatsApp noch: „Wenn du ein neues Telefon und eine neue Nummer besitzt, ändere zuerst deine Nummer auf dem alten Telefon.“ Dann folgt die Eingabe der alten und der neuen Handynummer. Nach einer Bestätigung migriert WhatsApp alle Inhalte, die mit der alten Nummer verknüpft waren.

WhatsApp informiert Kontakte über die neue Nummer …

An dieser Stelle kommt nun eine neue WhatsApp-Funktion ins Spiel: Laut der stets gut unterrichteten Quelle @WABetaInfo soll WhatsApp künftig die Kontakte benachrichtigen, wenn ein Rufnummernwechsel erfolgt ist. Giga.de merkt an, dass noch niemand so recht weiß, wie diese Funktion implementiert sein wird. Ebenfalls offen sei, was mit den Chats und Medien passiert, die unter der alten Handynummer angelegt bzw. ausgetauscht wurden.

… aber nicht automatisch!

Wer jetzt befürchtet, dem Ex-Freund werde die neue Handynummer automatisch mitgeteilt, der kann aufatmen: WhatsApp soll die Kontakte nicht selbstständig informieren. Der Nutzer hat die Wahl, welche Kontakte die neue Nummer bekommen sollen. Giga.de nennt drei Möglichkeiten: Das Teilen der neuen Nummer wird komplett untersagt, alle Kontakte bekommen die Nummer oder nur die, mit denen man im Gespräch war. Es bleibt abzuwarten, wie die Auswahlmöglichkeiten, wer über den Rufnummernwechsel informiert werden soll, dann wirklich umgesetzt wird.

Mehr darüber lest ihr hier:

WhatsApp-FAQ für iOS

WhatsApp-FAQ für Android

Giga.de: WhatsApp: Neue Funktion soll Kontakte beim Nummernwechsel informieren

freeware.de: In WhatsApp neue Nummer: Der Wechsel wird einfacher!

Über den Autor

Anja PlesseAnja Plesse

Anja Plesse ist studierte Wirtschaftswissenschaftlerin und arbeitet als Pressereferentin in der Heise Medien Gruppe.

DasTelefonbuch - Alles in einem

Ichimnetz.de ist ein Weblog für Jugendliche und junge Erwachsene zum Thema Selbstdarstellung im Internet. Hinter dem Blog stehen die Verlage von Das Telefonbuch, die damit die Verbesserung der Medienkompetenz bei Jugendlichen fördern möchten.

zurck zum Anfang